Slapin´B Darmsaiten

Darmsaiten/Gut Strings

 

Slapin´B Darmsaiten

Hallo liebe Kollegen

Ihr werdet Euch sicher wundern, warum ich als "Stahlsaiten Fan" plötzlich eigene Darmsaiten anbiete. Das kann ich sehr gut verstehen, habe ich doch in der Vergangenheit nicht wirklich viel für die natürlichste aller Saiten übrig gehabt. Zu meiner Anfangszeit in den frühen 80ern, konnte ich mir Darmsaiten nicht leisten, da mußten erst einmal die Finger bluten. In den späten 80ern habe ich mir dann Darm gegönnt, allerdings nur live auf der Bühne, im Studio habe ich immer Stahl bevorzugt, um einen klaren und lange stehenden Ton erzeugen zu können. Damals hat man einen neuen Satz Darmsaiten ab 120,00DM kaufen können, viel Geld für einen Rockabilly Bassisten. Ich habe mich in den 90ern letztendlich auf Pirastro Flexocor Saiten festgelegt, die ich bis 2007 auch durchgehend gespielt habe. Dann habe ich meine geliebten Sensicore Saiten entdeckt, welche ich heute mit meinen mobilen Bands ausschließlich spiele.

 

Mein persönliches Interesse an Darmsaiten kam erst mit Gründung meiner Band The Beverly Others zurück. Für dieses minimalistisch besetzte Trio ist der warme Darmsaiten Sound sehr gut geeignet, dazu kamen immer wieder Nachfragen von Kollegen, welchen ich von meiner Idee selber Darm in den USA wickeln zu lassen erzählt hatte. Die Testphase wurde erfolgreich beendet, jetzt sind die Saiten endlich lieferbar!

 

Darmsaiten für den Kontrabass

Slapin´B Darmsaiten

Slapin´B Darmsaiten wurden mit dem Ziel entwickelt, einen Satz Darmsaiten mit ausgewogenen Klangeigenschaften zu einem erschwinglichen Preis zu produzieren.

Klang...
Slapin´B Darmsaiten zeichnen sich durch einen dunklen und weichen, aber dennoch durchsetzungstarken und sustainreichen Klang aus. Trotz ihrer relativ geringen Saitenspannung klingen sie laut und durchsetzungsstark. Damit eignen sie sich hervorragend für Jazz, Rockabilly und Bluegrass. Eine Darmsaite klingt halt authentisch und paßt wunderbar in die Musik der frühen 50er Jahre.
Materiel ...
Slapin´B Darmsaiten werden aus Naturdärmen von Schafen und Rindern im US Staat Florida gefertigt. Sie besitzen eine spezielle, innere Struktur. Im Gegensatz zu Saiten aus Nylon- oder Stahl lebt eine Darmsaite!
Bespielbarkeit ...
Slapin´B Darmsaiten
haben im Vergleich zu Stahlsaiten eine geringere Saitenspannung. Dadurch sind sie leicht und ermüdungsfrei zu spielen. Der relativ dicke Durchmesser und die angenehm glatte Oberfläche tragen ebenfalls zu einem außergewöhnlich angenehmen Spielgefühl bei.
Folgendes solltet ihr beachten:
Achtet bitte VOR dem Aufziehen der Darmsaiten darauf, daß am Saitenhalter, Steg und Obersattel nur eine geringe Reibung bestehen sollte, schleift die Kontaktflächen am besten ein wenig rund. Scharfe Kanten können unter der Saiten Zugkraft eine Scherenwirkung erzeugen und die Saiten beschädigen! Um die Gleitfähigkeit der Saite zu gewährleisten, könnt ihr mit einem weichen Bleistift Graphit auf diese Flächen auftragen. Am Saitenhalter werden die E- und die A Saite mit einem einfachen Knoten eingehängt. Die dünneren D- und G Saiten hängt ihr am besten mit einer Schlaufe in den Saitenhalter. Eine Erklärung zu diesen Knoten und Schlaufen und ein kleines Sound Demo findet ihr hier auf Youtube.

Slapin´ B Kontrabass Darmsaiten aufziehen

Slapin´ B Kontrabass Darmsaiten Sounddemo

Slapin´ B Kontrabass Darmsaiten Sounddemo rote Saiten/ red strings

(auf dem 3/4 Flaming Star)

Slapin´ B Kontrabass Darmsaiten schwarz

 (auf einem 1955er Wynter Cutaway Kontrabass)

Slapin´ B Kontrabass Darmsaiten natur

(auf einem 1955er Framus Cutaway Kontrabass)

Wichtig ist auch ein freier Verlauf der Saiten im Wirbelkasten. Das Kreuzen oder Einklemmen führt zu erhöhter Spannung und dem Zerreißen der Saiten. Beim Aufziehen der Saiten genügen 3 bis 4 nebeneinanderliegende Windungen auf dem Wirbelschaft. Achtet beim Stimmen darauf, dass die Saiten nicht überdehnt werden! Eine bestimmte Einspielzeit und das Nachstimmen ist bei Darmsaiten erforderlich und normal. Temperatur und Luftfeuchte haben einen Einfluss auf diesen Prozess, da Darmsaiten ein hygroskopisches Verhalten aufweisen. Die Lebensdauer der Darmsaite kann durch gute Pflege verlängert werden. Reinigt und ölt die Darmsaiten regelmäßig mit säurefreiem Öl. Achtung liebe Streicher- nicht im Streichbereich des Bogens ölen! Die Lagerung der Saiten sollten soweit nicht aufgezogen im Folienbeutel (bei normaler Luftfeuchte 50 – 70 %) und Temperaturen von 15 bis 25 Grad/Celsius erfolgen. Sollten sich einmal einzelne Fasern der Saite lösen, versucht bitte nicht diese abzureißen! Es empfiehlt sich, die Faser mit einer Nagelschere oder noch besser, einem Nagelknipser kurz abknipsen. Anschließend die Stelle mit feinem Schmirgelpapier glätten und ölen.

Slapin´B Darmsaiten sind vorerst nur im kompletten Satz und in medium Tension erhältlich. Als besonderes Schmankerl gibt es den Satz allerdings auch ohne Aufpreis eingefärbt in rot und schwarz (siehe Bilder):

Saitenstärke
E 4.50 - A 3.70 - D 2.70 - G 2.10

Länge 185 cm

 

Slapin´B Darmsaiten (Satz) 219,00€  Kennenlernpreis nur 199,00€

Slapin´B Darmsaiten

Stimmung E,A,D,G in original Slapin´B Kartonage. Detail Beschreibung siehe oben. Die Preise gelten immer für einen kompletten Satz zuzüglich 5,49 EURO versichertem Versand innerhalb Deutschland. Außerhalb Deutschland nur nach vorheriger Absprache der Versandkosten!

 

Zur Bestellung bitte Haken setzen und zumailen

momentan ausverkauft
Vorname * Nachname * Straße/Haus Nr. * Postleitzah/Ort * E-Mail * Telefonnummer * Nachricht   Sicherheitscode Sicherheitscode wiederholen *